Die verborgene Kraft der Pflanzen

Das Grundprinzip der Spagyrik nach Dr. Zimpel besteht darin, mithilfe von individuellen pflanzlichen Mischungen (Individualmedizin) die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen und so den aus dem Gleichgewicht geratenen Körper bei akuten und chronischen Beschwerden in einen ausgeglichenen Zustand zurückzuführen.

Diese naturbewusste Therapie ist ganzheitlich ausgerichtet auf die drei Ebenen:

  • Körper (physisch-symptomatisch)
  • Seele (emotionell)
  • Geist (mental-spirituell).

Das Besondere der spagyrischen Essenzen liegt im Herstellungsverfahren nach Dr. Zimpel. Für den Anwender der Spagyrik ist die Pflanze nicht nur die Quelle mannigfaltiger Inhaltsstoffe, aus denen pflanzliche Arzneimittel gewonnen werden können, sondern besitzt auch eine verborgene Kraft, die im Innern der Pflanze ruht. Durch einen komplexen, aus der Alchemie hervorgegangenen dreistufigen Prozess (Fermentation – Destillation – Veraschung) kann das große energetische Potential und die besondere Kraft zur Entfaltung gebracht werden.

Ich setze Spagyrik am liebsten ein, wenn ich nicht nur eine stoffliche Regulation erreichen will, sondern auch auf mentaler und emotionaler Ebene ein tiefgreifender Veränderungsprozess stattfinden soll.

Wenn Sie mehr über die Möglichkeiten der Spagyrik erfahren wollen, dann kontaktieren Sie mich unter info@ruzicka-naturheilpraxis.de und vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenloses persönliches Informationsgespräch.